Archiv für die Kategorie » Fitness «

Fit durch Laufen

Abgelegt in  Fitness

Joggen-180x126 in Was nützen einem die schönsten Muskeln, wenn man(n) schon beim Treppensteigen aus der Puste ist? Der Trend des sportlichen Adonis führt dazu, dass sich viele junge Männer wahllos mit Nahrungsergänzungsmitteln vollstopfen, um Muskelmasse zuzulegen, ohne richtig fit zu sein. Die Cardio-Geräte werden dabei völlig weggelassen und in die Rubrik „Frauensache“ abgeschoben. Dies ist aber ganz und gar nicht der Fall. Wenn man ein paar Pfunde zu viel auf der Waage hat, sollte man unbedingt auch die Ausdauer trainieren, denn dadurch werden Kalorien verbrannt und das Fett schmilzt. Natürlich sollte nebenbei der Muskelaufbau betrieben werden, da Muskeln die Fettverbrennungsöfen Nummer eins sind. In dieser Kombination schwinden die Rettungsringe.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ein regelmäßig wechselnder Trainingsplan sorgt für ganzheitliches Wohlbefinden

Abgelegt in  Fitness

Trainingsplan-180x130 in Ein einseitiges Training ist nicht unbedingt der Fitness förderlich. Deshalb sollte man einen regelmäßig wechselnden Trainingsplan bevorzugen, um die einzelnen Muskelpartien abwechselnd zu trainieren. Das verhindert Muskelkater oder Verletzungen. Ein ausgewogener Trainingsplan setzt auf Abwechslung und betrachtet den Körper ganzheitlich. Die Trainingserfolge dieser Methode ist nachweisbar. Zudem macht es auch weitaus mehr Spass, wechselnde Trainingseinheiten zu vollziehen. Gerade der Wechsel sorgt für einen Ausgleich und erhält auch die Freude an der sportlichen Betätigung.

Den ganzen Beitrag lesen »

Fitness zu Hause

Abgelegt in  Fitness

Fitness-zu-hause-180x153 in Jeden Tag ins Fitnessstudio zu fahren ist je nach Wohnlage manchmal ein zeitliches Problem. Um trotzdem kontinuierliches Training zu betreiben, werden Sportler erfinderisch und nutzen Haushalt und Garten für ihre Übungen.

Auch die Anschaffung von Geräten für den Hobbykeller ist eine beliebte Methode, um sich das Training nach Hause zu holen. Der Nutzen ist allerdings begrenzt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ausdauertraining

Abgelegt in  Fitness

Ausdauer-180x245 in Wer mit Ausdauertraining erst einmal begonnen hat, wird schnell davon überzeugt sein. Denn die Erfolge lassen nicht lange auf sich warten. Bereits nach wenigen Wochen ist eine beeindruckende Leistungsfähigkeit erreicht. Konsequentes Trainieren führt zu einer erheblichen Verbesserung der gesamten Körperfunktionen. Selbst wenn ein paar Wochen ausgesetzt werden, etwa für die Zeit eines Urlaubs, bleibt der Körper fit.

Die meisten Menschen betreiben Ausdauersport, um ihre Gesundheit zu erhalten und zu verbessern. Anderen geht es darum, Kalorien zu verbrennen, zum Beispiel im Rahmen eines Diätplanes. Den Knochen und Gelenken zuliebe sollte in jedem Fall immer auf ein gesundes Maß geachtet werden. Eine Überlastung durch zu gut gemeintes Trainieren ist nur schwer wieder auszugleichen. Die Folge wären Gelenkverletzungen bzw. -verschleiß, die zu chronischen Gelenkkrankheiten führen können.

Den ganzen Beitrag lesen »

Hilft Bewegung wirklich gegen Muskelkater oder was hilft sonst?

Abgelegt in  Fitness

Wer nach langer Zeit der Inaktivität Sport treibt, sollte sich darauf einstellen, dass der Muskelkater folgt. Der Kater stellt sich häufig auch zeitlich verspätet erst nach einem oder zwei Tagen in Folge der Belastung ein – bleibt aber auch häufig gern etwas länger. Häufig wird dann von Sportkollegen der Rat erteilt, doch einfach durch weitere Bewegung und sportliche Aktivität dem Muskelkater entgegenzuwirken. Ist das aber wirklich die richtige Lösung?

Der in der Regel gut gemeinte Rat, dass Bewegung den Muskelkater schneller wieder vertreibt, ist oftmals noch unangenehmer als der Schmerz in den Muskeln selbst. Schlimmer noch ist aber die Tatsache, dass diese Ratschlag eben nicht die Tatsachen widerspiegelt. Wissenschaftlich konnte bisher noch nie nachgewiesen werden, dass die Dauer eines Muskelkaters sich durch weitere Aktivitäten verkürzen lässt. Gegen den Kater in den Muskeln lässt sich aber trotzdem etwas tun.

Lange war die These in Sportbereich vertreten, dass nur unsportliche Menschen oder ungeübte Sportler einen Muskelkater bekommen können. Tatsache ist jedoch, dass auch Sportprofis vom Muskelkater geplagt werden können. Muskelkater ist nach neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen ein akutes Überlastungszeichen der Muskulatur. Ungewohnte und neue Übungen oder besonders hartnäckige Aktivitäten und Bewegungsabläufe und oft auch die Überschätzung der eigenen Fähigkeiten sind dann oft durch Muskelkater gefolgt.

Den ganzen Beitrag lesen »