Archiv für die Kategorie » Nahrungsergänzungen «

Taurin als Leistungsbooster

Abgelegt in  Nahrungsergänzungen

Taurin-180x119 in Spätestens seit die Energydrinks Einzug in unser Leben gehalten haben, kennt jeder den Begriff „Taurin“ und hat diesen Stoff sicherlich schon durch das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Meist in der Hoffnung länger durchhalten zu können. Taurin wird  den Energydrinks zugemischt, weil es, genauso wie Koffein, den Stoffwechsel in Gang bringt und uns leistungsstärker macht. Bei Ermüdungserscheinungen und Konzentrationsstörungen gibt Taurin dem Körper den gewissen Kick.

Taurin, der Name an sich ist schon Programm. Die Wissenschaftler Leopold Gmelin und Friedrich Tiedemann entdeckten diesen Stoff im Jahre 1827 in der Galle von Stieren. Taurin ist der lateinische Begriff für das Wort Stier. Zur damaligen Zeit dichtete man diesem Stoff potenzsteigernde Wirkung an.

In den letzten Jahrzehnten wurde Taurin weiter erforscht und ergründet. Taurin ist eine Aminosulfonsäure, die beim Abbau der Aminosäuren Cystein und Methionin gebildet wird.

Den ganzen Beitrag lesen »

Gelenkprobleme? Glucosamin unterstützt die Bodybuilder-Gelenke

Abgelegt in  Nahrungsergänzungen

Gelenkprobleme-180x251 in Intensives Krafttraining beansprucht im Laufe der Zeit bei vielen Bodybuildern und Kraftsportlern die Gelenke, Bänder und Sehnen. Sie haben deshalb häufig mit Gelenkbeschwerden zu kämpfen. Schlimmstenfalls beeinträchtigen die schmerzenden Gelenke das Training oder lassen es gar unmöglich machen.

Doch soweit muss es ja nicht kommen. Mit der gezielten Einnahme von Glucosamin können Kraftsportler dem vorzeitigen Verschleiß vorbeugen und die Knorpelregenration unterstützen. Glucosamin, meist in Kombination mit Chondroitin und MSM empfohlen, ist rein natürlich, frei von Nebenwirkungen und zudem auch noch preiswert.

Welche Funktion hat Glucosamin im Körper?

Glucosamin ist ein Aminozucker und wird zur Herstellung der Gelenkschmiere benötigt. Eine ausreichende Produktion von Gelenkschmiere ist für eine gute Funktion der Gelenke unverzichtbar. Auch die Konsistenz der Gelenkschmiere ist von Bedeutung, nur zähflüssige Gelenkschmiere zwischen den Knorpelflächen sorgt dafür, dass die Gelenke reibungslos und ohne Schmerzen funktionieren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Effektiv Fett verbrennen mit Thermoger Fatburner Euro V10

Abgelegt in  Nahrungsergänzungen

Fatburner-180x180 in Für Kraftsportler spielt der Muskelaufbau eine wesentliche Rolle bei jedem Training. Beim Kraftsport geht es jedoch nicht nur um den Aufbau von Muskelkraft, sondern auch um den Abbau von Körperfett. Um den Muskelaufbau effektiv und sinnvoll zu unterstützen, muss das Körperfett deutlich reduziert werden. Was nutzt es einem Kraftsportler, wenn die Muskeln von einer Fettschicht verdeckt werden? Bei allen Muskeln und insbesondere beim Sixpack zählt: weg mit dem Körperfett, damit die Muskelpartien deutlich sichtbar erscheinen. Bodybuilder, die sich auf einen Wettkampf vorbereiten, trainieren nicht nur härter als sonst, sondern halten auch eine strenge Diät. In der Vorbereitungsphase geht es darum, das Körperfett auf das Mindeste zu reduzieren, sodass jeder kleinste Muskelstrang bestmöglichst zur Geltung kommt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kreatin und L-Carnitin beim Kraftsport

Abgelegt in  Nahrungsergänzungen

Für den Kraftsportler gelten andere Ernährungsregeln als für den Durchschnittsverbraucher. Sowohl Leistung als auch Fettverbrennung haben hier andere Ansprüche zu erfüllen und so ist die Zusatzernährung mit gezielt wirkenden Substanzen gängige Praxis.  Besonders  Kreatin und L-Carnitin sind gebräuchliche Substanzen der Nahrungsergänzung beim Kraft- und Leistungssportler. Kreatin wird nahezu komplett von Nieren, Leber sowie Bauchspeicheldrüse gebildet. Hierzu sind die Aminosäuren Arginin, Gylcin und Methionin erforderlich. Gespeichert wird Kreatin mit einem Anteil von rund 95 Prozent in den Muskeln. Allerdings reicht die Menge des im Körper durch Ernährung und eigene Produktion vorhandenen Kreatins nur für den durchschnittlich belasteten Organismus aus. Muskeltraining bedingt eine intensivere Versorgung mit dieser Substanz.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wichtige Ernährungsregeln für Kraftsportler und Bodybuilder

Die Ernährung ist gerade im Bereich des Kraftsports sowie des Bodybuilding ein ebenso interessantes wie auch häufig unterschätztes Thema. Gerade von der richtigen Ernährung hängt der Trainingserfolg nämlich sehr stark ab. Dabei ist es weiterhin so, dass das Thema Ernährung im Kraftsport sich umso komplizierter gestaltet, je tiefer der Sportler in die Thematik eintaucht. Ernährungsbewusste Sportler möchten allerdings im Regelfall nicht hochwissenschaftliche Hintergründe der Ernährung erfahren, sondern praktische und umsetzbare Regeln, die Trainingserfolge effektiv unterstützen.

Die Regel für den Kraftsportler sollten fünf bis sechs tägliche Mahlzeiten sein. Dabei müssen diesen einzelnen Mahlzeiten nicht besonders groß ausfallen, denn auch der Snack zwischendurch zählt als Mahlzeit.

Den ganzen Beitrag lesen »