Tag-Archiv für » Kalium «

Mineralien und Mineralstoffe – Informationen

Abgelegt in  Nahrungsergänzungen

Mineralstoffe unterstützen die Körperfunktionen wesentlich. Verschiedene Mineralstoffe haben hier unterschiedliche Aufgaben.

Natrium
Ein wichtiger Mineralstoff für den Körper ist das Natrium. Dieses sogenannte Alkalimetall ist an der Übertragung elektrischer Ladungen beteiligt und unterstützt die Muskelreizbarkeit sowie die Muskelkontraktion. Natrium ist für den normalen osmotischen Druck innerhalb der Zellen verantwortlich. Darüber hinaus aktiviert das Natrium unterschiedliche Enzyme und ist auch an der Aufnahme und Verarbeitung von Einfachzuckern, sogenannten Monosacchariden, sowie Aminosäuren wesentlich beteiligt. Das Kochsalz, auch als Natriumchlorid bekannt, wird durch die normale Ernährung zugeführt. Empfohlen sind rund 6 Gramm Natrium täglich, die aber in der durchschnittlichen Ernährung der Deutschen oft verdoppelt werden.

Aus dieser Überversorgung mit Natrium können Zivilistionskrankheiten wie der Bluthochdruck entstehen. Ein Sportler scheidet mit jedem Liter Schweiß rund 1200 Milligramm Natrium aus. Dieser Verlust muss ausgeglichen werden, ansonsten droht eine Reduzierung des Blutvolumens sowie Muskelkrämpfe. Auch erhöhter Puls und zu niedriger Blutdruck sind die Folgen von Natriummangel bei Sportlern. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt daher für Sportler zu den empfohlenen 6 Gramm Natrium das über den Schweiß verlorene Natrium zusätzlich aufzunehmen. Ansonsten ist die Erhöhung der Natriumchlorid-Zufuhr nicht empfehlenswert.

Den ganzen Beitrag lesen »